Datenschutz

Datenschutz

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website gemäß Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) (siehe insbesondere § 9 BDSG und Anlage) und Telemediengesetz (nach § 88 TKG) über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Betreiber der Website, die Praxis für Psychotherapie Dipl.-Psych. Anna Laurila (Berufsausübungsgesellschaft BAG mit Elke Sirowy), Langelohstr. 13-15, 22609 Hamburg, informieren.

Der Betreiber dieser Website nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Er behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung dieser Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Wie unten erläutert, werden jedoch bei jedem Abruf Daten über diesen Vorgang gespeichert. Diese Daten sind nie personenbezogen; der Betreiber kann nicht nachvollziehen, welcher Nutzer, welche Dateien abgerufen hat. Der Betreiber gibt Ihre durch die Nutzung der Website anfallenden Daten nicht an Dritte weiter. Bitte bedenken Sie als Nutzer des Internets, dass die Sicherheit der Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per Email) Sicherheitslücken aufweisen kann, die sich außerhalb der Regulationsmöglichkeiten des Betreibers befinden. Der Betreiber möchte Sie daher zu einem verantwortungsvollen Umgang mit den eigenen Daten anregen.

Zugriffsdaten/Server-Log-Files

Der Provider der Seiten 1&1 erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files. Das sind keine personenbezogenen Daten von Websitebesuchern, damit keine Rückschlüsse auf die einzelnen Besucher gezogen werden können. Eine Deaktivierung ist derzeit nicht möglich. Es werden folgende Daten erhoben:

  • Referrer (zuvor besuchte Website)
  • Angeforderte Website oder Datei
  • Menge der gesendeten Daten
  • Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem 
  • Verwendeter Gerätetyp
  • Uhrzeit des Zugriffs
  • IP-Adresse in anonymisierter Form (wird nur zur Feststellung des Orts des Zugriffs verwendet)

In 1&1 WebAnalytics werden Daten ausschließlich zur statistischen Auswertung und zur technischen Optimierung des Webangebots erhoben. Es werden keine Daten an Dritte weitergegeben.1&1 WebAnalytics Plus wird zur Zustellung eines E-Mail-Berichts die E-Mailadresse des Empfängers erfasst. Der Versandzeitpunkt sowie der Lesezeitpunkt des Berichts werden gespeichert. Der Inhalt des Berichts wird nicht gespeichert.

Die Daten werden entweder durch einen Pixel oder durch ein Logfile ermittelt. Zum Schutz von personenbezogenen Daten verwendet 1&1 WebAnalytics keine Cookies.

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von dem Betreiber verwendeten Cookies sind sogenannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen den Betreiber, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie Ihr Einverständnis mit dem oben beschriebenen Vorgehen. Unabhängig von den vorstehend jeweils erläuterten Methoden zur individuellen Deaktivierung können Sie das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte generell verhindern, indem Sie in Ihrem Browser die Einstellung vornehmen, „keine Cookies zu akzeptieren“. Alternativ können Sie Ihren Browser auch so einstellen, dass dieser nur Cookies bestimmter Websites akzeptiert oder Sie vor dem Setzen von Cookies nach Ihrem Einverständnis fragt. Bereits abgelegte Cookies können Sie dort auch jederzeit löschen. Da die entsprechende Vorgehensweise browser-spezifisch ist, informieren Sie sich bitte hierzu in der Anleitung Ihres Browsers.Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Die erhobenen anonymisierten Daten dienen lediglich der statistischen Auswertung und der Optimierung der Website. Der Betreiber behält sich jedoch vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung vorliegen.

Der Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet sog. “Cookies”. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedsstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum hinaus zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie dann ggf. nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Google Conversion Tracking

Wenn Sie über eine Google-Anzeige auf diese Webseite gelangt sind, wird auf Ihrem Rechner ein Cookie abgelegt. Anhand dieses Cookies können der Betreiber und Google erkennen, dass Sie durch eine Google-Anzeige auf diese Website gelangt sind. Dies dient dazu, Conversion-Statistiken zu erstellen, d.h. zu erfassen, wie viele Nutzer nach Anklicken einer Anzeige auf eine Conversion-Seite gelangen, d.h. einen Bestellvorgang abschließen.

Deaktivieren: Blockieren von Cookies der Domain googleadservices.com
 

Umgang mit personenbezogenen Daten

Der Websitebetreiber erhebt, nutzt und gibt Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen. Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Die Kontaktaufnahme per E-mail oder Telefon versteht die Praxis für Psychotherapie (der Betreiber) als Auftrag, den Inhalt in der Funktion als Psychotherapeutin zu lesen (zu hören) und sich ggf. unter Nutzung desselben Mediums bei Ihnen zurückzumelden, sofern Gegenstand der Kontaktaufnahme eine an die Praxis gestellte Anfrage oder ein Behandlungswunsch ist.

Umgang mit Kontaktdaten

Nehmen Sie mit dem Betreiber durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.

E-mails

Ihre Mails liegen auf einem sicheren Server des Providers 1&1. Die Übertragung der Daten erfolgt verschlüsselt. Ihre Mails und Daten werden zum Zwecke der Erfüllung des Behandlungsauftrags gespeichert. Das Webinterface von praxis@psychotherapie-hamburg-blankense.despeichert folgende Daten im Logfile für 7 Tage: IP Adresse, aufgerufene URL und User-Agent. Dies wird einerseits zur Sicherstellung des technischen Betriebs, andererseits für die Nachvollziehbarkeit von Angriffen, getan. Für das Senden und Empfangen von Mails durch ein Programm auf Ihrem Computer, mobilen Gerät oder über Roundcube werden Standard-Verschlüsselungen verwendet

Sicherung von Daten

Ein Zugriff auf Ihre in der Datenbank gespeicherten Daten erfolgt von dem Betreiber selbstverständlich nur über eine verschlüsselte Verbindung. Dritte können somit bei Berücksichtigung aktueller technischer Schutzmöglichkeiten diese Daten nicht einsehen oder nutzen. Durch den Einsatz modernster Firewallsysteme wird für den größtmöglichen Schutz Ihrer Daten gesorgt.

Rechte des Nutzers: Auskunft, Berichtigung, Löschung, Sprerrung

Sie als Nutzer erhalten auf Antrag Ihrerseits unentgeltliche Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Sperrung oder Löschung ihrer personenbezogenen Daten, Hierzu sowie zu weiteren Fragen bez. personenbezogener Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse wenden.

Quellenangabe: 
Internetrecht zur Datenschutzerklärung:
www.e-recht24.de

Verweis auf die Datenschutzbestimmung unseres Providers:
https://hosting.1und1.de/hilfe/datenschutz 

Praxis für Psychotherapie
Dipl.-Psychologin
Anna Laurila

Psychologische Psychotherapeutin Verhaltenstherapie